Unsere Sportanlagen - News


  

Neuer Kunstrasenplatz (Kay Weber Platz)

August 2014 - Es ist Grün am Volksdorfer Weg. Nach langer Vorbereitung und Planung war es am 23. August soweit.
Unser neuer Kunstrasenplatz wurde eingeweiht. Auch an dieser Stelle noch mal ein großes Dankeschön an alle Sportplatzbauer.



Nun steht uns ein Kunstrasenplatz der neuesten Generation zur Verfügung. Spiel und Trainingsausfälle wegen Unbespielbarkeit des Platzes gehörten damit der Vergangenheit an. Jetzt haben wir einen hochmodernen Kunstrasenplatz, eine neue Sporthalle, ein Beach Volleyball Feld. Was wollen wir mehr? Nutzt das Sportangebot und bewegt Euch im Hoisbütteler SV.


Vereinsjugend des Hoisbütteler SV weiht Beach Volleyballplatz ein

Nach rund einjähriger Vorbereitungszeit war es am 3. Mai 2014 soweit. Der Beachvolleyballplatz neben dem Vereinshaus wurde eingeweiht. Die Vereinsjungend hatte das Projekt geplant, die Anträge und Zuschüsse eingeworben und dann auch den Bau organisiert. Eine tolle  Leistung die zeigt, dass man im Verein mit seinem Engagement wirklich etwas konkretes bewegen kann. Dank der Zuschüsse der Aktiv Region Alsterland,  des Landessportverbandes Schleswig Holstein und einer Menge Eigenarbeit, konnten die Kosten im Rahmen gehalten werden. Nur so war das Projekt machbar.



Der Platz kann ab sofort öffentlich genutzt werden und natürlich freut sich auch die Sportjugend des Hoisbütteler SV über die neuen Möglichkeiten, die der Platz für das Sportangebot bietet. 

Ronja Soppa - Jugendleiterin des Hoisbütteler SV

Das Beach Volleyball Feld nimmt Gestalt an

März 2014 - Durch die Arbeit der Familie Soppa und der Helfer, ist die Umrandung des Feldes und der Übergang zur Terrasse des Vereinshauses neu gestaltet worden.




Beachvolleyballplatz und Boule Bahn für den Hoisbütteler SV

Jetzt geht es endlich los auf dem Grundstück neben dem Vereinshaus.  

Ihr erinnert Euch?  Das Grundstück gehört noch zum Sportgelände, dass der Hoisbütteler SV vor Jahren von der Gemeinde Ammersbek in Erpacht zur Verfügung gestellt bekommen hat. Darauf wuschen über die Jahre reichlich Bäume und Büsche. Im Februar 2011 haben wir dann in einer Gemeinschaftsaktion die Bäume und Sträucher entfernt. Ein Bagger hat dann die Wurzeln entfernt. Und dann passierte nicht mehr so viel. Warum? Weil einfach das Geld für die nächste Investition fehlte.


 


Aber jetzt geht es los. Noch in diesem Jahr wird die Fläche umgestaltet. Auf dem vorderen Teil zum Parkplatz entsteht ein Beachvolleyball Feld. Dahinter noch ein befestigtes Feld auf dem man z.B. Boule spielen kann. Die ausgehobene Erde wird zu Wällen zusammengeschoben. Dabei werden die alten Wälle an der Terrasse des Vereinshauses und am Parkplatz vor dem Vereinshaus weggenommen. So entsteht eine schöne freie Fläche, die wir gut für Sportangebote nutzen können.

Der hintere Teil wird eingeebnet und kann dann zunächst einmal regelmäßig gemäht werden.  Dadurch wird die Fläche nutzbar, auch wenn man z.B. nicht gleich Fußball spielen kann. Aber damit ist die Grundlage für einen nächsten Schritt geschaffen.


 



 


Die Fertigstellung und Einweihung werden wir natürlich gebührend feiern.  

Das Vorstandsteam