Aktion: Möglichmacher

Hoisbütteler SV macht Sport für Flüchtlinge möglich
Unser Verein hat aufgrund der aktuellen Flüchtlingssituation sein Sportangebot für Flüchtlinge in Ammersbek geöffnet. Das bedeutet, dass Flüchtlinge in Ammersbek das Sportangebot kostenlos nutzen können. Wir wollen damit einen Beitrag leisten, damit Menschen in einer schwierigen Situation am Sportangebot und an der Sportgemeinschaft teilnehmen können.

Die anfallenden Kosten für Sportgeräte, Sportkleidung, Trainer, Versicherungen, usw. bestreiten wir komplett durch Spenden. Dafür haben wir ein gesondertes Spendenkonto eingerichtet, das ausschließlich für diesen Zweck eingesetzt wird.

Deine Spende macht das möglich

Das MöglichMacher Spendenkonto.
Hoisbütteler SV
IBAN DE 57 213522400 179138631
bei der Sparkasse Holstein.


Unsere Geschäftsstelle beantwortet Dir gerne weitere Fragen:
Telefon: (040) 605 03 01
Fax: (040) 605 50 701
Email: vereinnull@nullhoisbuetteler-sv.de
 
ordner
Download PDF   (12)


Edeka spendet 540 Euro für die Möglichmacher des Hoisbütteler SV

Der Edeka Markt in der Ammersbeker Georg Sasse Strasse spendet dem Hoisbütteler SV 540 Euro. Die Spenden kommen aus den Pfandspenden der Kunden zusammen. Der Edeka Markt bietet seinen Kunden an, die Pfandgebühren für einen guten Zweck zu spenden. Durch diese Spenden ist dieser tolle Betrag zusammen gekommen.

"Wir bedanken uns ganz Herzlich bei Edeka Martens. Die Spenden nutzen wir für unser Projekt Möglichmacher. Damit machen wir es z.B. Flüchtlingen möglich, bei uns Sport zu treiben."

Udo Heck
1. Vorsitzender